• Werden Sie Hausbesitzer im Paradies!
  • Vorbei am Nobelort Agios Nikolaos in Richtung des östlichsten Zipfels von Kreta liegt das schöne Sitia, ein kleiner Badeort, der für die Freundlichkeit und Schönheit seiner Bewohner bekannt ist. Diese kleine kretische Stadt ist ein ideales Ziel für Urlauber und Urlauberinnen, die sich von den sehr touristischen Gebieten im Westen der griechischen Insel fernhalten möchten. Dies ist der unberührteste Ort auf der Insel der Götter (Spitzname Kretas), wo das Leben nicht vom Tourismus abhängt. In Sitia können Sie die griechische und kretische Kultur besser kennen lernen.

    • Aber was kann man in Sitia tun?
    • Wie komme ich dorthin?
    • Wo kann man in Sitia übernachten?

    Kreta Anders bietet Ihnen seinen Reiseführer vor Ort an

    Wie komme ich nach Sitia?

    1. Flüge aus Frankreich

    Wann ist der beste Monat, um nach Kreta zu reisen?
    Viele französische Flughäfen fliegen die griechische Insel das ganze Jahr über an.

    Sitia hat einen eigenen kleinen Flughafen (es gibt drei auf Kreta, die anderen sind in Heraklion und Chania), ist aber auch von Heraklion aus leicht zu erreichen.

    2. Mit dem Auto

    Ein Auto zu mieten ist eine besonders gute Wahl, wenn Sie in Sitia reisen. Vom internationalen Flughafen in Heraklion zum Beispiel, wo die meisten Flüge aus Frankreich landen (Paris, Nizza, Lyon, Lille, Nantes, Bordeaux…).

    Die Straße ist sehr schön, vor allem der Abschnitt zwischen Agios Nikolaos und Sitia. Wenn Sie vor Ort ein Auto mieten, haben Sie außerdem die Flexibilität, die Sie brauchen, um die Gegend um Sitia gründlich zu erkunden und die vielen Sehenswürdigkeiten und andere Strände zu besuchen. Wenn Sie in der Hochsaison reisen, empfiehlt es sich, im Voraus online zu buchen.

    3. Mit dem Bus

    Wenn Sie den Bus nehmen möchten, müssen Sie zur Haltestelle KTEL gehen, die sich in der Nähe des Hafens befindet. Den ganzen Tag über finden häufig Abflüge statt. Wenn Sie mit dem Flugzeug nach Heraklion kommen, können Sie den Bus vom Flughafen direkt zum KTEL-Bahnhof nehmen. Derzeit gibt es vier Busse pro Tag und die Fahrt dauert etwa drei Stunden. Die Preise können Sie hier einsehen.

    Wo liegt Sitia auf Kreta?

    Sitia ist :

    • 130 km östlich von Heraklion, 1 Stunde und 20 Minuten von der Hauptstadt der Insel Kreta entfernt,
    • 2 Stunden Fahrt und 70 km östlich von Agios Nikolaos

    Dies ist ein idealer Ort, um den berühmten Strand von Vai (28 km zwischen den beiden Zielen), seinen geschützten Palmenwald, den weißen Sand und das durchscheinende Wasser zu besuchen. Dikty Mountain ist der nächstgelegene Berg. Es ist auch ein idealer Ausgangspunkt für einen Besuch des minoischen Palastes von Zakros, der sich im äußersten Südosten Kretas befindet.

    Wo kann man in Sitia auf Kreta übernachten?

    Ihr Hotel in Sitia

    Die Stadt Sitia ist in der glücklichen Lage, nicht weit von berühmten Ferienorten auf Kreta wie Agios Nikolaos oder Elounda (um nur einige zu nennen) entfernt zu liegen. Touristen und Urlauber haben daher die Möglichkeit, in sehr schönen Hotels in Sitia selbst, aber auch in der Umgebung zu übernachten.

    Buchen Sie Ihr Hotel jetzt auf dieser Map :

    Booking.com

    Übernachten im Sitia Beach Hotel (5 Sterne)

    Ein toller Strand mit Blick auf die Stadt. Ein hochklassiges Spa. Mehrere Swimmingpools. Dichte, allgegenwärtige Natur vom Pool bis zu den Schlafzimmern. Leckere Mahlzeiten.

    Zögern Sie nicht mehr
    buchen Sie Ihr Zimmer im Sitia Beach.
    Die Preise für einen Aufenthalt zu zweit beginnen bei 700€ pro Woche für ein Paar!

    Wo kann man in Sitia übernachten?

    Wunderschöner Pool mit tropischen Stimmungen!

    Wo finde ich ein Luxushotel in Sitia?

    Entspannen Sie sich

    Welches Hotel sollte man in Sitia wählen?

    Buchen Sie Ihr Zimmer im Sitia Beach hier!

    Was kann man in Sitia unternehmen?

    1. Das Archäologische Museum von Sitia

    Sitia besitzt ein wunderbares archäologisches Museum, in dem Sie Funde aus vielen Epochen der Geschichte bewundern können, die auf Kreta gemacht wurden. Funde und Gegenstände von legendären Orten aus der Bronzezeit :

    • die kleine Insel Mochlos (mit ziemlicher Sicherheit früher durch einen schmalen Streifen mit dem Festland verbunden),
    • Zakros, einer der vier minoischen Paläste auf Kreta.
    • Palaiokastro (Dorf auf Kreta), wo die Statue Paleokastro Kouros entdeckt wurde

    2. Besuchen Sie die archäologische Stätte von Zakros

    Wie könnte man nicht auch über Zakros sprechen?

    Ein Folkloremuseum, in dem Sie kretische Stickereien und Webereien von höchster Qualität sowie wunderschöne Volkstrachten bewundern können. Diese sind Teil des traditionellen kretischen Lebens, das bei den Dorffesten getragen wird, bei denen auch Volkstänze und gute Musik angeschaut werden.

    3. Besuchen Sie die Burg von Kazarma

    Die einzige Spur der Venezianer, die im heutigen Sitia erhalten geblieben ist, ist die Burg von Kazarma. Heute wird er häufig für Konzerte und Veranstaltungen im Freien aufgesucht. Der Blick auf Sitia und die Umgebung ist atemberaubend!

    4. Sich in den Gassen des schönen Sitia verlieren

    Was kann man auf Kreta unternehmen?

    Tolle Postkarte!

    Der Hafen des malerischen Sitia (wie übrigens auch viele Häfen anderer Städte auf Kreta, z. B. Chania oder Elounda ) ist ein Muss, um sich in den traditionellen Fischtavernen niederzulassen.

    Vergessen Sie nicht, die kretischen Spezialitäten zu probieren. Rakı, der destillierte Traubenschnaps, ist das Lieblingsgetränk vieler Kreter. Es ist ein reines, aber sehr starkes Getränk – bleiben Sie anfangs ruhig!

    5. Die Strände von Sitia

    Der Strand von Vai, ein Muss

    Vai beach liegt nur 24 km östlich von Sitia und ist nicht nur vor Ort, sondern auch für alle Kreta-Touristen ein echtes „must see“!

    Es gibt einen riesigen natürlichen Palmenwald mit fast 5 000 Bäumen, die über 2 000 Jahre alt sind. Der Legende nach stammt der Wald von historischen Steinen, die von den Phöniziern gegessen wurden, die oft mit dem antiken Griechenland Handel trieben.

    Welches ist der schönste Strand auf Kreta?

    Ein Strand mit tropischem und karibischem Flair, nicht wahr?

    Der Strand seinerseits ist ein unberührtes Gebiet Kretas. Auf dem Programm stehen: feiner Sand, transparentes und türkisfarbenes Wasser, Liegestühle, Sonnenschirme…

    Kouremenos beach

    Sind Sie bereit für neue Abenteuer? Eine wunderbare 40-minütige Autofahrt von Sitia über Paleokastro führt Sie zu dem kleinen Dorf Chocklakies. Von diesem Punkt aus können Sie auf einer einstündigen Wanderung durch ein Tal einen der abgelegensten und unberührtesten Strände Kretas erkunden.

    Itanos Strand

    Der Strand von Kouremenos liegt direkt vor der Halbinsel Sitia (wo sich Vai befindet). Dieser lange Sandstrand ist bei Windsurfern (Windsurfing) aus ganz Europa beliebt. Das bedeutet also, dass es das ganze Jahr über ziemlich viel Wind vor Ort gibt. Es gibt auch einen kleinen Fischerhafen und mehrere Tavernen am Meer.

    Der Strand von Itanos befindet sich direkt oberhalb von Vai Beach. Es handelt sich dabei eigentlich um eine Reihe von drei Sandbuchten mit unberührten Stränden.

    6. Die Richtis-Schlucht

    Fast 26 min mit dem Auto entfernt befindet sich die fabelhafte Richtis-Schlucht mit ihrem unglaublichen Wasserfall. Vom Dorf Exo Mouliana aus sollten Wanderer wissen, dass sie dann zu einer dreistündigen Wanderung aufbrechen! Die Schlucht erreicht eine Höhe von 350 m in einer 3 km langen Wanderung. Die Wanderung endet am Richtis Beach: Ein Fluss fließt durch die Schlucht und erklärt nicht nur die Feuchtigkeit vor Ort, sondern auch die Vegetation und den Geruch von Pflanzen, den man während der gesamten Wanderung wahrnimmt.

    Ganz am Ende befindet sich ein natürlicher Pool, der von einem Wasserfall gespeist wird. Ideal zum Abkühlen.

    7. Die Zakros-Schlucht

    Die Zakros-Schlucht ist auch ideal, um zu einer Wanderung aufzubrechen. Da die Höhlen in den Klippen die letzte Ruhestätte der Minoer waren, werden sie auch „tote Schluchten“ genannt!

    Um zu den Höhlen zu gelangen, befindet sich Ihr Ausgangspunkt im Dorf Ano Zakros. Von hier aus geht es etwa zwei Stunden zu Fuß zum Strand. Am Ende der Wanderung befinden Sie sich in der Nähe des Palastes von Zakros. Der minoische Palast von Zakros ist der am wenigsten bekannte der vier minoischen Paläste, die auf Kreta ausgegraben wurden. Heute scheint er verschwunden zu sein, aber seine Lage machte ihn zum wichtigsten Handelshafen.

    Die meisten Funde aus Zakros befinden sich heute im Archäologischen Museum in der Inselhauptstadt Heraklion.

    Wetter Sitia: Wie ist das Wetter im Jahr?

    Temperaturen min max

    9 à 15°
    9 à 16°
    10 à 17°
    12 à 20°
    15 à 24°
    19 à 27°
    22 à 29°
    22 à 29°
    19 à 27°
    17 à 24°
    13 à 20°
    11 à 17°

    Wie die griechische Insel hat auch die Stadt Sitia das ganze Jahr über ein sehr angenehmes Klima. Der Frühling und der Sommer sind heiß, während die feuchte Jahreszeit sich auf die Monate November bis Januar beschränkt.

    Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 18,5 °C mit Schwankungen von 9 ° C im Januar bis 29 ° C im Juli.

    Wann sollte man nach Sitia reisen?

    Für sehr gute klimatische Bedingungen, günstige Flüge von Frankreich nach Sitia und nicht zu viele Touristen: Zielen Sie auf die Monate Juni und September.

    Geschichte der Stadt Sitia

    Es stimmt, dass es eine kleine Stadt ist, aber ihre Geschichte ist weit weg von der Geschichte! Sitia hat seinen Namen von der alten minoischen Stadt Eteia. Diese Stadt könnte das Haus von Myson, einer der Sieben Weisen des Altertums, sein (einige sagen, dass sie aus Lakonien in Mora stammte). Die Stadt wuchs im Laufe der Jahrhunderte durch den Handel mit Griechenland und anderen Häfen im Mittelmeerraum. In der byzantinischen Zeit entwickelte er sich weiter, bis er schließlich zu einer Bischofsstelle wurde.

    Diese Stadt war während der Herrschaft der Venezianer einer ihrer Favoriten, doch der Angriff des Piraten Barbarossa, gefolgt von einem schrecklichen Erdbeben, änderte das Schicksal der Stadt. Während der osmanischen Zeit baute Pascha Hüseyin Avni die Stadt unter dem Namen Avniye wieder auf, obwohl die Griechen sie Sitia nannten.

    Sitia: Welche Meinungen gibt es über das Reiseziel?

    Was kann man im Norden der Insel Kreta unternehmen?

    Und was denken Sie über den kretischen Badeort?

    Ich mag diesen kleinen, ruhigen Badeort mit seinen freundlichen Einwohnern sehr. Es war das zweite Mal, dass ich im September nach Sitia reiste, und obwohl ich mehrere Reisen im Jahr unternehme, werde ich im nächsten Jahr wieder dorthin reisen.

    Tripadvisor, September 2019

    Der Hafen wirkt sehr typisch, es gibt einen schönen Aussichtspunkt, wenn man durch die Straßen hinaufsteigt. Die Händler sind sehr freundlich und die Preise sind erschwinglich. Der Markt am Dienstag ist fast uninteressant, es gibt einen ganzen Secondhandladen, wie man ihn aus Frankreich kennt. Versuchen Sie, den Käser in seinem kleinen Lastwagen mit den großen Käseklumpen zu finden.

    Tripadvisor, April 2019

    Angenehmer Badeort, der nicht zu groß ist. Die Händler geben sich große Mühe, Ihnen behilflich zu sein. Die Preise sind angemessen.

    Tripadvisor, September 2018

    LES GENS COMMENCENT DÉJÀ À RÉSERVER LEUR VILLA EN CRÈTE POUR CET ÉTÉ : ET VOUS ?

    👉 DECOUVREZ LES MAISONS ENCORE DISPO ICI