• Werden Sie Hausbesitzer im Paradies!
  • Als typische Stadt auf Kreta und oft als charmanter als die Inselhauptstadt Heraklion angesehen, ist Chania eine Augenweide und ein Genuss für Touristen. Das noch immer sehr präsente venezianische Erbe, die Farben, die vielen Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Stadt, es ist übrigens möglich, über den Flughafen mit dem Flugzeug anzureisen!

    Schau dir unten unseren Reiseführer für Chania (griechischer Name der Stadt) an!

    Wie komme ich nach Chania?

    Um in die zweitgrößte Stadt Kretas zu gelangen, haben Sie die Wahl zwischen den wichtigsten Verkehrsmitteln. Dieser hochwertige Servierwagen erleichtert Ihnen die Reisevorbereitungen erheblich. Hier sind die wichtigsten Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen…

    1. Flüge und Flugzeuge

    Wann ist der beste Monat, um nach Kreta zu reisen?

    Chania hat das Glück, einen der drei Flughäfen auf der Insel Kreta zu besitzen (die anderen sind Sitia und die Hauptstadt Heraklion). So gibt es in der Region Chaniá einen internationalen Flughafen, der Direktflüge von einigen französischen Städten aus anbietet. Es ist jedoch auch möglich, in Athen einen Zwischenstopp einzulegen, bevor man einen Inlandsflug antritt.

    2. Mit der Fähre

    Es gibt eine Fährverbindung zwischen Athen und Chania. Die Überfahrt bei Nacht dauert 9 Stunden.

    3. Ihr Hotel vom Flughafen Chania aus erreichen

    Wenn Sie direkt am Flughafen von Chania ankommen möchten, können Sie natürlich ein Taxi nehmen oder ein Auto mieten. Wenn Sie einen Shuttelbus buchen möchten, der Sie zum Hotel bringt, hier :

    Wo liegt Chania auf Kreta?

    Sie ist die zweitgrößte Stadt Kretas mit mehr als 55.000 Einwohnern und jedes Jahr sehr vielen Touristen. Sie liegt im Westen der Insel, nicht weit von Rethymnon oder der Hauptstadt Heraklion entfernt, und vor allem ganz in der Nähe vieler wunderschöner Orte auf Kreta, wie z. B. den Stränden von Balos oder Elafonisi!

    • Chania – Heraklion: 142 km und 2:04 Stunden
    • Chania – Rethymnon: 61 km und 1 Stunde
    • Chania – Balos Beach: 52 km und 1 Stunde 20 Minuten
    • Chania – Elafonisi: 73 km und 1 Stunde 35 Minuten

    Wo kann man in Chania übernachten?

    1. Buchen Sie Ihr Hotel

    Da Chania eine besonders touristische Stadt ist und Kreta eine Insel mit vielen erstklassigen Hotels und Gaststätten, finden Sie Ihr Hotel in Chania auf dieser Map:

    Booking.com

    2. Vermietung einer Villa

    Für einen noch unglaublicheren Aufenthalt haben Sie auch die Möglichkeit, eine Villa auf Kreta zu mieten, in Chania selbst und in der Umgebung. Villa mit Pool, Meerblick oder Garten, gönnen Sie sich bei Ihrem zukünftigen Urlaub auf Kreta etwas Besonderes!

    3. Coup de ♥ : Casa Delfino Hotel & Spa

    Casa Delfino Hotel & Spa ist ein unglaubliches Hotel, das in einem alten venezianischen Haus untergebracht ist. Luxus und Design. Komfort rund um die Uhr und vor allem: wunderschöne, unvergleichliche Ausblicke auf die Stadt und ihren Hafen. Nicht zu vergessen ist auch das hochklassige Spa.

    Buchen Sie sofort Ihren Aufenthalt im Casa Delfino Hotel & Spa, definitiv eines der schönsten Hotels auf Kreta!

    Ein 5-Sterne-Hotel, das Übernachtungen ab 200€ inklusive Frühstück für ein Paar anbietet.

    Was kann man in Chania im Jahr 2022 tun?

    1. Wandern: Wo kann man rund um Chania wandern?

    Wenn Sie in der Umgebung von Chania wandern möchten – ja, Sie müssen die Stadt verlassen -, finden Sie hier einige Ausflüge, die Sie auf Kreta unbedingt machen sollten, und zwar in Begleitung eines einheimischen Führers!

    Um schöne Wanderungen durch atemberaubende Landschaften zu unternehmen, sollten Sie sich auch auf den Weg zur Akrotiri-Halbinsel machen. Diese Halbinsel, die etwa 10 km vom Stadtzentrum Chanias entfernt liegt und im Norden von hohen Hügeln begrenzt wird, bietet den idealen Rahmen für Spaziergänge von einigen Stunden oder sportlichere Wanderungen.

    Seine in den Felsen eingeschnittene Küste beherbergt wunderschöne Buchten sowie einige schöne Strände. Am Wochenende werden sie von den Einheimischen stark frequentiert, ansonsten sind sie ruhig. Machen Sie einen Spaziergang an der Küste entlang und genießen Sie die frische Luft.

    Haben Sie Lust auf einen Ausflug mit mehr Abwechslung? Steigen Sie in die Hügel der Akrotiri-Halbinsel auf und wandern Sie durch ein außergewöhnliches Panorama zu den Klöstern. Treffpunkt ist das Kloster von Agia Triada, wo Sie Ihr Fahrzeug abstellen. Besuchen Sie diesen bewundernswerten Ort, bevor Sie in Richtung Norden nach Moni Gouverneto, dann zur Bärenhöhle und schließlich zu den Überresten des Katholikos-Klosters wandern. Nutzen Sie diese ruhige Ecke zum Schwimmen, bevor Sie sich auf demselben Weg wieder auf den Rückweg machen.

    2. Besuchen Sie den venezianischen Hafen von Chania

    Was gibt es in Chania zu sehen?

    Ein historischer Hafen mit vielen Altlasten, das Wahrzeichen der Stadt Chania!

    Der Hafen ist ein Ort, den man unbedingt besuchen sollte. DAS Symbol der Stadt in ganz Griechenland, Europa und der Welt.

    Es ist charmant und malerisch und von farbenfrohen Häusern im venezianischen Stil umgeben. Außerdem können Sie einige der symbolträchtigsten Bauwerke der Hafenstadt besichtigen, wie z. B. :

    • die Janitscharen-Moschee,
    • das Fort Firkas,
    • der venezianische Leuchtturm
    • und die unglaublichen Lagerhäuser des großen Arsenals.

    3. Entdecken Sie die griechische und kretische Kultur vor Ort

    Die kretische Stadt ist bei Touristen und Urlaubern (und auch bei den Kretern selbst) auch deshalb so beliebt, weil sie eine der charmantesten Städte der Insel ist. Chania ist wegen seiner Gassen, seines Hafens, seiner Restaurants und der Herzlichkeit seiner Bewohner ein echtes Symbol der Insel und legt auch großen Wert darauf, den Besuchern das gesamte Erbe Griechenlands und Kretas zu präsentieren.

    Entdecken Sie mehr vor Ort (Wein, Öl, Dörfer, Gastronomie) mit diesen Ausflügen :

    4. Entdecken Sie das Archäologische Museum

    Das Archäologische Museum in Chania ist nicht so spektakulär wie sein Pendant in Heraklion, aber auch hier gibt es unglaubliche Schätze aus der antiken Stadt Kydonia zu bestaunen.

    Es zeigt eine reiche Sammlung archäologischer Objekte, darunter Skulpturen, Keramiken, Schmuck und Waffen. Die meisten Objekte stammen aus Ausgrabungen in der Region Chania und stammen aus der minoischen, der klassischen und der byzantinischen Epoche.

    Diese wertvollen minoischen Relikte sind an einem atypischen Ort ausgestellt: der Basilika des Heiligen Franziskus. Ein Grund mehr, sich diesen außergewöhnlichen Ort nicht entgehen zu lassen.

    5. Durch die Altstadtviertel schlendern

    Chania ist eine Stadt zum Leben. Schlendern Sie durch die bunten Gassen des Stadtzentrums und lassen Sie sich vom altmodischen Charme des Kasteli-Viertels verzaubern, entdecken Sie die Überreste der antiken Stadt Kydonia, spüren Sie an den Häusern und in den Gassen des charmanten Evraiki-Viertels Beweise für das hebräische Erbe auf und schlendern Sie durch die typischen Gassen des Topanas-Viertels.

    6. Agii Apostoli Strand

    Wo kann man in Chania baden?

    Einer der schönsten Strände von Chania!

    Nur etwa 15 Minuten mit dem Bus von Chania entfernt liegt der sehr hübsche und wilde Agii Apostoli Beach. Da es in einer kleinen Bucht liegt und von kleinen Klippen umgeben ist, sind Sie vor Ort perfekt vor dem Wind geschützt.

    Agii Aposili Beach bietet Touristen und Badegästen natürlich die Möglichkeit, Liegestühle (wie oft auf Kreta) oder Sonnenschirme zu mieten. Sie können sogar ohne Picknick auftauchen und sich vor Ort etwas zu essen kaufen, nachdem Sie ein paar Mal im klaren Wasser und in den Wellen von Agii geschwommen sind!

    Besuchen Sie den Golden Beach oder den Notis Beach für all das und alle, die einen schönen Strand vor Ort suchen.

    7. Iguana Beach

    Was kann man in Chania unternehmen?

    Tauchen und Sonnenbaden auf dem Programm in Iguana!

    Wenn Ihnen Agii Apostili nicht besser gefallen hat, wird es Ihnen nicht schwer fallen, eine Alternative zu finden. Überqueren Sie die Straße und finden Sie einen weiteren Strand in Chania: Iguana Beach!

    Mit einem Parkplatz, Liegestühlen, Sonnenschirmen und Snacks im Sitzen oder zum Mitnehmen haben Sie auch alles vor Ort.

    Vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Tauchutensilien (Maske, Schnorchel, Flossen), um die Fische von Iguana Bach durch das türkisfarbene Wasser des Strandes zu beobachten.

    8. Organisierte Ausflüge zu 3 der schönsten Strände der Insel: Balos, Elafonissi und Falassarna

    Chania und seine Umgebung sind auch ein bekanntes Reiseziel für absolut unglaubliche Strände. Atemberaubende Orte, an die Touristen aus aller Welt kommen, um ein wenig feinen, manchmal sogar rosafarbenen Sand, aber auch blaues und türkisfarbenes Wasser zu genießen.

    Um diese atemberaubend schönen Strände zu finden, müssen Sie die Stadt verlassen und einige Kilometer fahren. Sie erreichen dann den unglaublichen rosafarbenen Sandstrand von Elafonissi oder den für sein kristallklares Wasser berühmten Strand von Falassarna.

    Sie bevorzugen eine wilde Atmosphäre, die einem das Gefühl vermittelt, sich am Ende der Welt zu befinden! Fahren Sie in Richtung Balos Beach mit seinem berühmten bunten Sand.

    9. Wo kann man essen? 3 Restaurants zum Testen!

    Wie macht man ein Souvlaki?

    Genießen Sie ein Souvlaki in Chania!

    Die Gastronomie ist einer der Hauptgründe, warum Besucher Chania als Urlaubsziel wählen. Die Stadt bietet eine raffinierte Küche, die von den kulinarischen Traditionen Griechenlands, der Türkei und Italiens inspiriert ist. Die Restaurants in Chania bieten eine große Auswahl an köstlichen Gerichten aus frischen lokalen Produkten. Fleisch und Fisch sind besonders beliebt, ebenso wie Gemüse und Meeresfrüchte. Die Weine aus Chania sind ebenfalls sehr beliebt, ebenso wie die lokalen Spirituosen, z. B. Raki. Chania ist eine kosmopolitische Stadt, in der man eine gute Küche in einer angenehmen Umgebung genießen kann. Die Restaurants in Chania werden sowohl von Touristen als auch von Einheimischen besucht. Die meisten Lokale sind das ganze Jahr über geöffnet und bieten traditionelle griechische und internationale Küche an. In den Restaurants von Chania kann man typische Gerichte der griechischen Küche wie Moussakas, Souvlaki oder Gyros probieren. Die Restaurants in Chania bieten auch eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten. Für Liebhaber guten Essens ist Chania eine ideale Stadt. Die Gastronomie ist raffiniert und abwechslungsreich und die Restaurants bieten einen angenehmen Rahmen, um die köstlichen Gerichte zu genießen.

    Wo kann man in Chania essen? Urlauber, die neugierig auf die lokale Küche sind, gehen zum :

    • To Antikristo (El.Venizelou Chania, Perivolia, Chania): Note 5 aus 769 Bewertungen auf Tripadvisor! Mediterrane Küche, Barbecue, Grillen, griechische und gesunde Küche. Vegetarier, Veganer und Glutenfreie sind willkommen!
    • Ta Meraklikia tou Boureksi (Ipsilanton 13 Behind the Town Hall, Chania, Kreta 731 35 Griechenland): Bewertung von 4,5 aus 777 Bewertungen auf Tripadvisor. Steakhouse-Küche, mediterrane, griechische und gesunde Küche
    • Salavantes – Garden Restaurant & Bar (Chania-Kissamos old road, Kalamaki, Chania, Kreta 73500 Griechenland): Bewertung von 5 aus 543 Erfahrungsberichten auf Tripavisor! Meeresfrüchte-, Fisch-, mediterrane, europäische, griechische und internationale Küche

    10. Wohin ausgehen? 6 gute Adressen

    Feiern Sie in Chania! Chania ist dafür bekannt, ein sehr lebhaftes Reiseziel zu sein, vor allem im Sommer. Die Bars und Clubs sind bis spät in die Nacht geöffnet und es gibt immer etwas zu tun. Wenn Sie gerne feiern, ist Chania der richtige Ort für Sie.

    Um ein paar Ideen zu bekommen, in welche Bars oder Nachtclubs man gehen kann :

    • Peacock Tail Bar: Bar und Nachtclub
    • Sinagogi Bar: Bar
    • Avalon Rock Pub: Kneipe
    • Ababa Bar: Bar und Nachtclub
    • Chania Irish Pub Conor Pass: Bar und Nachtclub
    • Bazaki: Bar und Nachtclub

    11. Entdecken Sie die Moscheen der Stadt

    Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Kreta-Stadt, um die Moscheen der Stadt zu besichtigen. In der Stadt gibt es viele Moscheen, die im Laufe ihrer bewegten und geschichtsträchtigen Geschichte erbaut wurden.

    Die berühmteste ist die Hassan-Pascha-Moschee, die stolz über dem Hafen thront. Eine Moschee, die im 17. Jahrhundert erbaut wurde und Besuchern und Einwohnern der Stadt ein außergewöhnliches Panorama bietet.

    12. Wanderung in den Bergen von Lefka Ori

    Die Berge von Lefka Ori befinden sich nordwestlich von Chania und sind ein Paradies für Wanderer. Es gibt zahlreiche Wanderwege in den Bergen, darunter der Kammweg, der einen atemberaubenden Blick auf die Samaria-Schlucht bietet. Auch auf anderen Wanderwegen können Sie die Schönheit der Berge und die üppige Vegetation entdecken.

    Wetter Chania: Welches Klima herrscht das ganze Jahr über?

    Temperaturen min max

    9 à 15°
    10 à 15°
    11 à 17°
    13 à 21°
    17 à 24°
    20 à 29°
    23 à 31°
    23 à 31°
    21 à 29°
    17 à 24°
    14 à 19°
    11 à 16°

    In der Stadt Chania herrscht ein warmes gemäßigtes Klima. Der Frühling und der Sommer sind heiß und trocken, während die feuchte Jahreszeit sich auf die Monate November bis Januar beschränkt.

    Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 19 °C mit Schwankungen von 9 ° C im Januar bis 31 ° C im Juli.

    In Chania scheint das ganze Jahr über die Sonne, was die Stadt zum idealen Ort für einen sonnigen Urlaub macht. Die Stadt liegt an der Südküste der Insel Kreta in Griechenland. Chania ist berühmt für seine Sandstrände, das türkisfarbene Wasser und die vielen Wassersportmöglichkeiten. Urlauber können genießen von :

    • das Tauchen,
    • des Windsurfens,
    • des Kitesurfens,
    • des Schnorchelns,
    • des Kajakfahrens,
    • des Stand Up Paddle,
    • des Surfens,
    • des Segelns,
    • des Wakeboardens
    • und Wasserski.

    Wann sollte man nach Chania reisen?

    Diese außergewöhnlichen klimatischen Bedingungen, sorgen dafür, dass Sie bei einem Aufenthalt zwischen April und Oktober von einem idyllischen Wetter profitieren können.

    Covid: Die Situation in Chania und Griechenland im Jahr 2022

    In Chania haben sich, wie fast überall mit der Einführung von Impfstoffen und dem Rückgang der Ansteckungen, die Gesundheits- und Zugangsbedingungen stark verändert. Zum Zeitpunkt des Schreibens (Juni 2022) heißt es auf der Website der Botschaft wie folgt:

    Die Einreise nach Griechenland ist allen Reisenden auf dem Luftweg von und zu allen Flughäfen sowie auf dem See-, Straßen- und Schienenweg gestattet, unabhängig davon, aus welchem Land sie kommen. Seit dem 1. Mai 2022 ist es nicht mehr notwendig, bei der Ankunft an der griechischen Grenze das Europäische Covid-Zertifikat (ECDC) vorzulegen. Für nicht geimpfte Reisende ist kein Test vorgeschrieben. Die Bedingungen für die Einreise nach Griechenland fallen in den Zuständigkeitsbereich der griechischen Behörden. Die Maßnahmen können auf der Grundlage der epidemiologischen Situation des Landes neu bewertet werden: Die Lockerung der Gesundheitsmaßnahmen gilt bis zum 15. September 2022. Nach Ablauf dieser Frist werden die Maßnahmen neu bewertet.

    Chania, eine Stadt mit reicher Geschichte

    Die Küstenstadt Chania im Westen der Insel Kreta ist ein unumgängliches Reiseziel mit einem reichen historischen Erbe. Im Griechischen Chaniá (Χανιά) genannt, wurde sie auf den Überresten der minoischen Stadt Kydonia errichtet. Mehrmals zerstört und wieder aufgebaut, handelt es sich heute um eine luftige und angenehme Stadt, die als eine der schönsten der Insel gilt.

    Chania, der zweitgrößte Ort auf Kreta, ist voller Charme. Sein alter venezianischer Hafen, der von seinem Leuchtturm aus dem 15. Jahrhundert dominiert wird, wird Sie begeistern. Sie werden von der ungewöhnlichen Architektur der Janitscharen-Moschee fasziniert sein, deren zentrale Kuppel von 12 kleinen Kuppeln umgeben ist.

    Hinter dem Hafen mit seinen venezianischen Lagerhäusern tauchen Sie im Splantzia-Viertel in eine zeitlose Atmosphäre ein, die Sie in eine andere Zeit versetzt. Dort können Sie die römisch-katholische und die griechisch-orthodoxe Kathedrale bewundern, die sich auf dem Hauptplatz dieses historischen Bezirks gegenüberliegen.

    Chania: Was sind Ihre Meinungen über die Stadt?

    Wunderschöner Hafen, von dem aus man einen tollen Blick auf die Altstadt von Chania hat. Man kann am Strand entlang bis zum venezianischen Leuchtturm gehen, um einen Überblick über die Festung zu erhalten.

    Tripadvisor, Mai 2021

    Mit seinen kleinen Gassen, alten Häusern, dem alten venezianischen Hafen und der alten Markthalle hat Chania alles, um eine charmante Stadt zu werden. Problem, es gibt trotzdem viele Geschäfte, viele Renovierungen (viele Häuser sind zu Hotels geworden), die nur dazu da sind, um an Touristen zu verkaufen. Das zerstört die Authentizität ein wenig. Zum Glück gibt es rund um den venezianischen Hafen noch kleine Straßen, die ihr Flair bewahrt haben.

    Mai 2019

    LES GENS COMMENCENT DÉJÀ À RÉSERVER LEUR VILLA EN CRÈTE POUR CET ÉTÉ : ET VOUS ?

    👉 DECOUVREZ LES MAISONS ENCORE DISPO ICI